Renault Arkana: sportlicher Crossover mit exzellentem Raumangebot und Hybridtechnik

Marktstart im März 2021

Foto: Renault PR

Mit dem neuen Arkana baut Renault seine Position im weltweit wachsenden SUV-Segment weiter aus. Der sportliche Crossover kombiniert elegante und dynamische Linienführung mit geräumigem Interieur und moderner Hybridtechnologie. Zum Marktstart im März 2021 wird der Arkana in der Turbobenzinvariante TCe 140 EDC mit Micro-Hybrid-Technik und mit dem Vollhybrid E-TECH 145 bestellbar sein. Zu einem späteren Zeitpunkt wird der ebenfalls mit Micro-Hybrid-Technik kombinierte TCe 160 EDC in den Verkauf starten. Trotz der dynamischen Proportionen erfreuen sich Fahrer und Passagiere eines deutlich über dem Klassenschnitt im C-Segment liegenden Raumangebots.

Mit 4,57 Meter Länge ist der im südkoreanischen Busan gefertigte Renault Arkana 1 zwischen den Schwestermodellen Kadjar und Koleos angesiedelt. Der Radstand übertrifft mit 2,72 Metern denjenigen des Koleos um 1,5 Zentimeter, dafür ist der Arkana mit 1,57 Meter Höhe zehn Zentimeter niedriger, was ihm ein gestrecktes Erscheinungsbild gibt. Der Knie- und Fußraum im Fond zählen mit 21,1 beziehungsweise 30,5 Zentimetern zu den besten im Segment. Das Kofferraumvolumen beträgt 513 Liter (E-TECH 145: 480 Liter). Wird die Rückbank umgeklappt, entsteht in Kombination mit dem flexiblen Kofferraumboden eine komplett ebene Ladefläche mit 1,87 Meter Länge.

Beim Antrieb setzt Renault ganz auf Hybridisierung. Im Arkana TCe 140 EDC und im ab der zweiten Jahreshälfte 2021 verfügbaren Arkana TCe 160 EDC unterstützen ein Startergenerator und eine unterhalb des Beifahrersitzes angeordnete 12-Volt-Lithium-Ionen-Batterie den 1,3-Liter-Vierzylinder-Turbobenziner beim Starten und Beschleunigen und sorgen für eine effizientere Rekuperation beim Verzögern. Die Vollhybridversion E-TECH 145 ermöglicht einen um bis zu 40 Prozent niedrigeren Kraftstoffverbrauch als ein reines Benzinmodell mit vergleichbarer Leistung.

Weitere Kennzeichen des Arkana sind ein umfangreiches Fahrerassistenzpaket und modernstes On-Board-Infotainment mit dem vernetzten Multimediasystem EASY LINK ab Werk.

 

1 Neuer Renault Arkana TCe 140 EDC: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,4-4,0; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 124-92.* Energieeffizienzklasse: B-A+.* (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007).* * Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und dem Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen” entnommen werden, der bei allen Renault Partnern und bei der Deutschen Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden steht außerdem als Download zur Verfügung.

Über Redaktion 121 Artikel
Rascasse Motor Revue ist ein Special Interest Premium Magazin online über automobilen Lifestyle und Luxus für einen distinguierten, anspruchsvollen Leserkreis. Das redaktionelle Konzept setzt auf Niveau in der Contentauswahl und beobachtet die automobile Szene mit dem richtigen Händchen für das Besondere, bedient aber auch affine Themen ergänzend zum automobilen Hauptthema.