Lamborghini Countach LPI 800-4: Ein Vermächtnis für die Zukunft

Ein moderner Supersportwagen mit einem hohen Maßstab in Design und Technologie. Neu interpretiert für eine neue Ära.

Countach LPI 800-4 Outdoor Foto © Automobili Lamborghini S.p.A. PR
  • Zur Feier des 50-jährigen Jubiläums des Countach gibt es eine Neuauflage
  • Ein visionäres, futuristisches ‚few off‘-Fahrzeug, mit nur 112 Exemplaren
  • Das legendäre Design und die technische Überlegenheit des Countach in einer neuen Interpretation
  • Visionäres Design trifft auf Technologie der Zukunft: V12-Hybridmotor mit 48-V-Elektromotor und Superkondensator-Technologie, die 780 PS aus dem Verbrennungsmotor und 34 PS aus der elektrischen Einheit liefern

Automobili Lamborghini stellt den Countach LPI 800-4 vor: eine futuristische, limitierte Serie, die eine Hommage an den Kultstatus des Countach als Revolutionär für Design und Technologie darstellt und für das 21. Jahrhundert neu konzipiert wurde.

Seine puristische Linienführung lässt sofort das Erbe des Countach erkennen: der Patriarch der modernen Supersportwagen und des Lamborghini-Designs. Mit seinem V12-Saugmotor in Kombination mit der Hybrid-Superkondensator-Technologie von Lamborghini bewahrt der Countach LPI 800-4 das unnachahmliche Erlebnis des V12 und den Sound seines Longitudinale Posteriore-Triebwerks (LP) in Verbindung mit der für den Sián entwickelten Hybrid-Technologie (I). Mit einer kombinierten Höchstleistung von 814 PS (im Namen auf 800 abgerundet) aus Saugmotor (780 PS) und Elektromotor (34 PS) und dem permanenten Allradantrieb erreicht der LPI 800-4 Spitzenwerte wie eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in nur 2,8 Sekunden, von 0 auf 200 km/h in 8,6 Sekunden und eine Höchstgeschwindigkeit von 355 km/h.

Countach LPI 800-4 Outdoor Foto © Automobili Lamborghini S.p.A. PR

„Der Countach LPI 800-4 ist ein visionäres Auto der Gegenwart, genau wie es sein Vorgänger war“, erklärt Stephan Winkelmann, Präsident und CEO von Automobili Lamborghini. „Der Countach ist eine der wichtigsten Ikonen des Automobils und verkörpert nicht nur die Design- und Konstruktionsgrundsätze von Lamborghini, sondern auch unsere Philosophie, Grenzen neu zu ziehen, Unerwartetes und Außergewöhnliches zu erreichen und vor allem der ‚Stoff, aus dem Träume sind‘ zu sein. Der Countach LPI 800-4 ist eine Hommage an dieses Lamborghini-Erbe, er ist aber kein Rückblick: Er stellt dar, wie sich der legendäre Countach der 70er- und 80er-Jahre zu einem Elite-Supersportmodell dieses Jahrzehnts hätte entwickeln können. Er steht in der typischen Tradition von Lamborghini, nach vorne zu blicken, neue Wege bei Design und Technologie zu beschreiten und gleichzeitig die DNA unserer Marke zu feiern. Er ist ein Lamborghini, der die andauernde und emotionale Kraft der Marke zum Ausdruck bringt: immer inspirierend und aufregend anzusehen, anzuhören und vor allem zu fahren.“

Countach – der Patriarch des modernen Supersportwagen-Designs

Der Lamborghini Countach LPI 800-4 ist sofort als der echte Nachfahre der Countach-Generationen zu erkennen: ein Zeugnis für die anhaltende Wirkung des ursprünglichen Countach-Designs, das zum Aushängeschild der 1980er-Jahre und zum Symbol für ultracoole Automobile und Lifestyle wurde. Der Name Countach – ein passender Ausdruck für Erstaunen und Verwunderung aus dem piemontesischen Dialekt, der „Kun-tatsch“ ausgesprochen wird – ist einer der wenigen Namen von Lamborghini-Modellen, der nichts mit Stieren zu tun hat.

Countach LPI 800-4 Outdoor Foto © Automobili Lamborghini S.p.A. PR

Die unverwechselbare Silhouette des Countach mit der von vorne nach hinten verlaufenden Hauptlinie, den scharfen Winkeln und Linien und der eigenwilligen Keilform hat das moderne Supersportwagen-Design ebenso innoviert wie anschließende Lamborghini-Modelle. Der Countach LPI 800-4 setzt die charakteristische Linienführung der fünf über fast 20 Jahre gebauten Modelle des Countach fort und konzentriert sich auf die reinste Umsetzung des legendären Automobildesigns.

Der endgültige Entwurf ist klar und schlicht, mit Referenzen auf die ersten Produktionsversionen LP 500 und LP 400. Um dem LPI 800-4 das unverwechselbare Gesicht eines Countach zu geben, hat man sich von der Quattrovalvole-Edition inspirieren lassen; durch die selbstbewusste Linienführung der Motorhaube mit dem breiten, niedrigen, rechteckigen Kühlergrill und Scheinwerfern sowie durch die Radkästen mit ihrem sechseckigen Motiv. Die scharfe Neigung der Dachlinie nimmt die gerade Formsprache des ursprünglichen Countach auf und fügt sich in die dynamische Linie von der Front bis zum Heck ein. Es gibt keinen festen Heckflügel außerhalb der klaren Linien, und die Lufthutzen sind fließend in die kraftvollen Schultern integriert, die mit den charakteristischen geschlitzten Countach-Kiemen verziert sind. Die legendären und aerodynamisch wirkungsvollen NACA-Lufteinlässe schneiden in die Seite und die Türen des Countach LPI 800-4 ein, während die markanten Periscopio-Linien, die durch das Dach zum Fahrzeugheck verlaufen und von oben betrachtet besonders auffällig sind, zum Heck hin zu schweben scheinen.

Das Heck des Countach LPI 800-4 ist sofort an der charakteristischen Form eines umgekehrten Keils zu erkennen. Der hintere Stoßfänger weist eine niedrige, schlanke Linie auf, und das ‚Hexagonita‘-Design prägt die dreiteiligen Rückleuchten. Der LPI 800-4 besitzt die typischen vier Endrohre der Countach-Familie, die mit dem Karbonfaser-Heckdiffusor verbunden sind. Der Zugang für Fahrer und Beifahrer erfolgt natürlich über die ikonischen Scherentüren, die erstmals beim Countach eingeführt wurden und zum Markenzeichen der Lamborghini-V12-Modelle geworden sind.

„Der Countach ist eines der bedeutendsten und aufregendsten Autos in der Automobilgeschichte und der Geschichte von Lamborghini“, sagt Mitja Borkert, Head of Design von Lamborghini. „Das Projekt Countach LPI 800-4 ist eine unvergleichliche Designchance: Ein so bedeutendes Auto in eine neue Ära zu führen ist ein einzigartiges Privileg. Der Countach war provokant und polarisierend, er brachte die Menschen zum Lächeln und zum Starren, aber seine berühmt-berüchtigte Wiedererkennbarkeit zeigt die Reinheit seines Designerbes: Der Countach LPI 800-4 hebt diese Klarheit auf ein neues Niveau, gefeiert in einer exklusiven limitierten Auflage, die ihren Platz in der Automobilgeschichte einnimmt.“

Countach LPI 800-4 Outdoor Foto © Automobili Lamborghini S.p.A. PR

Ingenieursleistungen auf höchstem Niveau für ein neues Zeitalter

Der V12-Motor des Countach ist ebenso legendär wie sein Design. Der ursprüngliche Countach besaß zusammen mit dem nach vorn verschobenen Fahrgastraum einen längs montierten Heckmotor, seitlich montierte Kühler aus der Formel 1 sowie ein nach vorn gerichtetes Getriebe und eine Rohrrahmenkonstruktion. Diese Herangehensweise an die Sportwagentechnik war ebenso revolutionär wie sein erstaunliches Aussehen. Die Motorposition wurde im Hinblick auf Gewichtsverteilung und Ausgewogenheit gewählt, und natürlich lieferte der Zwölfzylinder-Saugmotor eine besonders emotionale Leistungsabgabe auf höchstem Niveau. Der Countach entwickelte die besten verfügbaren Technologien, um ein außergewöhnliches Fahrzeug zu bieten: Diese visionäre Philosophie spiegelt sich im Countach LPI 800-4 wider, der das Beste der aktuellen Lamborghini-Technologien und -Ingenieursleitungen nutzt, um die Performance zu erbringen, die von einem Countach im Jahr 2021 erwartet wird.

„Das Ingenieursteam des ursprünglichen Countach hat den bahnbrechenden technischen Ansatz von Lamborghini weiterentwickelt und unerwartete Innovationen und die bestmögliche Performance eines Serienfahrzeugs geliefert“, sagt Maurizio Reggiani, Chief Technical Officer von Lamborghini. „Dieser Geist treibt die Forschungs- und Entwicklungsabteilung bei Lamborghini an und führt zu der bahnbrechenden Hybridtechnologie des LPI 800-4 sowie zu dem emotionalen Fahrerlebnis und der Spitzenperformance, die man von einem V12-Topmodell von Lamborghini erwartet.“

Der Lamborghini-V12-Motor mit 6,5 Litern Hubraum und einer Leistung von 780 PS wird mit einem 48-Volt-Elektromotor kombiniert, der direkt am Getriebe montiert ist und weitere 34 PS für ein unmittelbares Ansprechverhalten und höhere Leistung liefert: Es handelt sich um die innovative und einzigartige Architektur, die Lamborghini für den Sián entwickelt hat und die als einzige Mild-Hybrid-Technologie eine direkte Verbindung zwischen Elektromotor und Rädern herstellt, wodurch das unverfälschte Verhalten des V12-Motors erhalten bleibt. Der Elektromotor wird von einem Superkondensator angetrieben, der im Vergleich zu einer Lithium-Ionen-Batterie gleichen Gewichts dreimal so viel Energie liefert.

Das Monocoque-Chassis und alle Karosserieteile sind in Karbonfaser ausgeführt und stellen die optimale Lösung für geringes Gewicht und außergewöhnliche Torsionssteifigkeit dar: Der Countach LPI 800-4 hat ein Trockengewicht von 1595 kg und besitzt damit ein Leistungsgewicht von 1,95 kg/PS. Sichtkarbon-Elemente des Exterieurs sind im Frontsplitter, um die Frontscheibe und an den Außenspiegeln zu sehen, ebenso an den Lufteinlässen der Motorhaube, an den Schwellerverkleidungen und natürlich auch an verschiedenen Teilen des Innenraums. Bewegliche Lüftungsöffnungen, die mit modernster 3D-Drucktechnologie hergestellt werden, und ein photochromatisches Dach, das auf Knopfdruck von undurchsichtig zu transparent wechselt, erinnern daran, dass dieses Fahrzeug trotz seiner historischen Inspiration ein künftiger automobiler Bildschirmschoner des 21. Jahrhunderts sein wird.

Weltpremiere bei The Quail: A Motorsports Gathering, USA

Der Countach LPI 800-4 wird heute bei The Quail (USA) in der Sonderfarbe Bianco Siderale vorgestellt, die einen Hauch von Perlmuttblau enthält und an Ferruccio Lamborghinis eigenen Countach LP 400 S erinnert, komplett mit rot-schwarzer Lederausstattung. Auch das Interieur nimmt Anleihen beim Original-Countach im Kontext eines modernen Fahrzeugs. Das klassische und luxuriöse Leder der speziell entworfenen Komfortsitze und des Armaturenbretts ist mit geometrischen Nähten versehen. Das quadratische Motiv verweist auf den kühnen Stil und den Optimismus von Design und Technologie der 1970er-Jahre.

Die 20 Zoll (vorne) und 21 Zoll (hinten) großen Räder des Countach LPI 800-4 sind im Wählscheiben-Stil der 1980er-Jahre gestaltet und mit Karbon-Keramik-Bremsscheiben und Pirelli P Zero Corsa-Reifen ausgestattet.

Besitzer des exklusiven Countach LPI 800-4 in limitierter Auflage können aus einer Reihe historischer Außenlackierungen wählen, meist in Unifarben wie zum Beispiel dem legendären Impact White, Giallo Countach und Verde Medio. Weiterhin bietet die zeitgenössische Palette moderne Lackierungen, meist Metallic-Farben wie Grau, Lila und Blau. Die Innenausstattung ist in vier Konfigurationen erhältlich, einfarbig oder zweifarbig, auch mit einer möglichen speziellen Farbauswahl für die Teppiche (fünf Farben), den Himmel und die Nähte.

Ein zentraler 8,4-Zoll-HDMI-Touchscreen, exklusiv für den LPI 800-4, verwaltet die Bedienelemente des Fahrzeugs, einschließlich Konnektivität und Apple CarPlay. Er besitzt auch eine besondere Taste mit dem Titel ‚Stile‘ (Design): Wenn man sie drückt, erklärt sie dem privilegierten Publikum die Designphilosophie des Countach.

Mit einer Auflage von 112 Stück verweist diese Zahl auf die interne Projektbezeichnung ‚LP 112‘, die während der Entwicklung des ursprünglichen Lamborghini Countach verwendet wurde. Der Countach LPI 800-4 wird ab dem ersten Quartal 2022 an Besitzer auf der ganzen Welt ausgeliefert, welche das Privileg haben, ein Stück Automobilgeschichte zu fahren, das für die Zukunft neu interpretiert wurde.

Technische Daten und Emmissionswerte des Lamborghini Countach LPI 800-4: hier klicken

Über Redaktion 162 Artikel
Rascasse Motor Revue ist ein Special Interest Premium Magazin online über automobilen Lifestyle und Luxus für einen distinguierten, anspruchsvollen Leserkreis. Das redaktionelle Konzept setzt auf Niveau in der Contentauswahl und beobachtet die automobile Szene mit dem richtigen Händchen für das Besondere, bedient aber auch affine Themen ergänzend zum automobilen Hauptthema.