Das neue Urban Supercar – Der BRABUS 92R

Auf Basis des smart EQ fortwo Cabrio

Foto: BRABUS PR

Brabus hat auf Basis des smart EQ fortwo cabrio den Brabus 92R herausgebracht. Vom “Urban Supercar”, wie BRABUS ihn bezeichnetgibt es nur eine limitierte Auflage von 50 Fahrzeugen. Mit 68 kW/ 92 PS fährt er bis zu 130 km/h schnell, ohne lokale Emissionen. Beachtliche 180 Newtonmeter sollen für Vortrieb sorgen. Als Reichweite werden 125 Kilometer angegeben, bis der Akku wieder aufgeladen werden muss. Die größten Veränderungen liegen in der Optik durch das BRABUS Design Paket und die BRABUS Monoblock-Felgen. Außerdem nahmen sich die Edel-Tuner aus Bottrop das Interieur vor und haben es luxuriös und edel aufgewertert.

Foto: BRABUS
Foto: BRABUS
Foto: BRABUS
Über Redaktion 134 Artikel
Rascasse Motor Revue ist ein Special Interest Premium Magazin online über automobilen Lifestyle und Luxus für einen distinguierten, anspruchsvollen Leserkreis. Das redaktionelle Konzept setzt auf Niveau in der Contentauswahl und beobachtet die automobile Szene mit dem richtigen Händchen für das Besondere, bedient aber auch affine Themen ergänzend zum automobilen Hauptthema.