Jaguar F-PACE: Luxuriöser, vernetzter und umfangreich elektrifiziert

Start frei für die deutsche Markteinführung des rundum erneuerten SUV Jaguar F-PACE.

Quelle: Jaguar PR

Start frei für die deutsche Markteinführung des rundum erneuerten SUV Jaguar F-PACE. Mit markanterem Exterieur, noch hochwertiger verarbeitetem Interieur, der neuesten Infotainment-Generation und dem Einzug von Motoren mit Plug-in- und Mild-Hybridtechnik tritt das SUV von Jaguar jetzt noch luxuriöser, vernetzter und energieeffizienter an. Beispiel F-PACE P400e*: Der neue Plug-in-Hybrid glänzt mit einerSystemleistung von 297 kW (404 PS)* und einer rein elektrischen Reichweite von bis zu 59 Kilometern*. Kund*innen können zwischen den Ausstattungslinien S, SE und HSE wählen; jeweils ergänzt um eine R-Dynamic-Spezifikation für ein noch dynamischeres Erscheinungsbild. Die rundum erneuerte F-PACE-Baureihe ist ab sofort zu Preisen ab 54.165 Euro in den Verkaufsräumen der deutschen Jaguar Händler erhältlich.

Der F-PACE ist die spezifisch britische Option im oberen SUV-Segment. Mit ikonischer Jaguar Kühlermaske, luxuriösem und hochwertig verarbeitetem Innenraum, viel Liebe zu den Details, serienmäßigem Allradantrieb und sehr viel Platz auch für die große Familie. Die nochmals schlankeren Voll-LED-Scheinwerfer mit doppelter J-Blade-Tagfahrlicht-Signatur sind nicht nur ein Design-Highlight, sondern spenden speziell in Verbindung mit Pixel-Technologie exzellente Sicht ohne Blendgefahr für andere Verkehrsteilnehmende. Am Heck setzen LED-Rückleuchten mit doppelter „Schikanen-Grafik“ coole Akzente.

Quelle: Jaguar PR

Im Zentrum des in punkto Qualitätsanmutung, Haptik und Funktionalität nochmals gründlich aufgewerteten Interieurs steht der 11,4‘‘ HD-Touchscreen aus elegant gewölbtem Glas zur Bedienung des Pivi Pro-Infotainmentsystems. Dank einer vereinfachten Menüstruktur können User*innen 90 Prozent aller alltäglichen Kommandos mit maximal zwei Eingaben oder weniger ausführen.

Authentische Materialien wie offenporige Holzeinlagen und Aluminium schaffen eine wohnliche Atmosphäre; präzisionsgeätzte Lautsprechergitter und die von einem Kricketball inspirierte Ziernaht des Wählhebels der 8-Stufen-Automatik stehen als Beispiele für die überall im Cockpit spürbare Liebe zum Detail.

Das Wohlbefinden der Insass*innen steigert die mit modernster Nanoe™-Technologie arbeitende Luftionisierung weiter. Sie neutralisiert Allergene und unangenehme Gerüche und wird ergänzt um eine PM2.5 zur Filtration ultrafeiner Partikel. Zu einer Oase der Ruhe wird das Interieur neben den durch die Bank extrem laufruhigen Motoren durch die erstmals in dieser Klasse umgesetzte aktive Fahrbahngeräusch-Unterdrückung.

Im neuen Jaguar F-PACE hält zum Modelljahr 2021 die Elektrifizierung auf breiter Front Einzug.Fünf der sechs zur Wahl stehenden Motoren werden ab Werk mit energiesparender Mild Hybrid-Technologie bestückt. Darüber hinaus gibt es den ersten Plug-In-Hybriden von Jaguar. Der F-PACE P400e* entwickelt 297 kW (404 PS)* Systemleistung und legt voll aufgeladen bis zu 59 Kilometer* rein elektrisch zurück; bei CO2-Emissionen von 54 g/km*.

Zusätzlich zu den modernsten Konnektivitäts- und Komfort-Features verfügt der generell mit Allradantrieb ausgerüstete neue F-PACE über fortschrittliche Fahrer-Assistenzsysteme. Der Clear Exit Monitor zum Beispiel warnt Insassen auf Front- und Rückbank beim Aussteigen vor herannahenden Fahrrädern und anderen Fahrzeugen. Der adaptive Abstandsregelautomat hält eine eingegebene Distanz zum Vordermann automatisch ein.

Quelle: Jaguar PR

*Verbrauchswerte Jaguar F-PACE

Jaguar F-PACE D165 MHEV mit 120 kW (163 PS), 8-Gang-Automatikgetriebe (Kraftstoffverbrauch l/100 km 5,2 kombiniert; CO2-Emission 138-137 g/km***

Jaguar F-PACE D200 MHEV mit 150 kW (204 PS), 8-Gang-Automatikgetriebe (Kraftstoffverbrauch l/100 km 5,2 kombiniert; CO2-Emission 138-137 g/km)***

Jaguar F-PACE D300 MHEV mit 221 kW (300 PS), 8-Gang-Automatikgetriebe (Kraftstoffverbrauch l/100 km 6,9 kombiniert; CO2-Emission 183 g/km)***

Jaguar F-PACE P250 mit 184 kW (250 PS), 8-Gang-Automatikgetriebe (Kraftstoffverbrauch l/100 km 7,8-7,7 kombiniert; CO2-Emission 177-174 g/km)***

Jaguar F-PACE P400 MHEV mit 294 kW (400 PS), 8-Gang-Automatikgetriebe (Kraftstoffverbrauch l/100 km 8,9 kombiniert; CO2-Emission 202 g/km)***

Jaguar F-PACE P400e PHEV mit 297 kW (404 PS), 8-Gang-Automatikgetriebe (Kraftstoffverbrauch l/100 km 2,4 kombiniert; CO2-Emission: 54 g/km) Stromverbrauch: 17,6 kWh/100 km***

Jaguar F-PACE SVR mit 405 kW (550 PS), 8-Gang-Automatikgetriebe (Kraftstoffverbrauch l/100 km 11,4 kombiniert; CO2-Emission: 260 g/km)***

Quelle: Jaguar PR

Verbrauchs- und Emissionswerte Jaguar

*Verbrauchswerte: Stromverbrauch des Jaguar I-PACE EV400 mit 294 kW (400 PS), kombiniert: 23 kWh/100 km (NEFZ); 25,2-22,0 kWh/100km (WLTP)**; CO2–Emissionen im Fahrbetrieb, kombiniert: 0 g/km (gemäß VO (EG) Nr. 692 / 2007).

Verbrauchs- und Emissionswerte Jaguar XE, XF, XJ, F-TYPE, E-PACE, F-PACE, I-PACE, inklusive R- und SVR-Modelle:

Kraftstoffverbrauch im kombinierten Testzyklus (NEFZ):

Jaguar F-PACE SVR 5.0 Liter V8: 11,4 l/100km – Jaguar E-PACE: 2,0 l/100km

Stromverbrauch im kombinierten Testzyklus I-PACE EV400: 23 kWh/100 km (NEFZ), 25,2-22 kWh/100km (WLTP) – E-PACE P300e: 15,9 kWh/100km (NEFZ)

CO2-Emissionen im kombinierten Testzyklus:

Jaguar F-PACE SVR 5.0 Liter V8: 260 g/km – Jaguar I-PACE EV400: 0 g/km (im Fahrbetrieb)

Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch wurden schon nach der Richtlinie VO(EG) 692/2008 auf Basis des neuen WLTP-Testzyklus ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf NEFZ-Werte zurückgerechnet. Für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben auf Basis von Verbrauchs- und Emissionswerten können andere als die hier angegebenen Werte gelten. Abhängig von Fahrweise, Straßen- und Verkehrsverhältnissen sowie Fahrzeugzustand können sich in der Praxis abweichende Verbrauchswerte ergeben.

Angaben zu den Kraftstoffverbräuchen und CO2-Emissionen bei Spannbreiten in Abhängigkeit vom verwendeten Rad-/Reifensatz.

Der Leitfaden ist ebenfalls im Internet unter www.dat.de verfügbar.

Über Redaktion 162 Artikel
Rascasse Motor Revue ist ein Special Interest Premium Magazin online über automobilen Lifestyle und Luxus für einen distinguierten, anspruchsvollen Leserkreis. Das redaktionelle Konzept setzt auf Niveau in der Contentauswahl und beobachtet die automobile Szene mit dem richtigen Händchen für das Besondere, bedient aber auch affine Themen ergänzend zum automobilen Hauptthema.