Panerai Submersible S BRABUS Blue Shadow Edition

Panerai und BRABUS intensivieren ihre Partnerschaft mit einer aufsehenerregenden neuen Edition, die auf der Palma International Boat Show 2022 ihre Weltpremiere feiert

Foto: BRABUS

Die renommierte italienische Uhrenmanufaktur Panerai baut ihre Partnerschaft mit BRABUS, der weltbekannten Marke für luxuriöse Mobilität, weiter aus und entwickelte dafür ihren zweiten gemeinsamen, exklusiven Zeitmesser, die Panerai Submersible S BRABUS Blue Shadow Edition. Durch authentische Schweizer Uhrmachertradition vereint diese in limitierter Auflage produzierte Taucheruhr in Konstruktion und Funktionalität das Beste beider Marken. Dazu gesellen sich ein unverwechselbares Design und absolute Zuverlässigkeit. Sie ist eine Uhr für Abenteurer und Enthusiasten, eine Weiterentwicklung ihres Vorgängers mit einer eigenen, unverwechselbaren Identität, die für den Einsatz auf und unter Wasser gemacht ist.

Das einzigartige Design der neuen Panerai Submersible S BRABUS Blue Shadow Edition ist die Krönung des Besten, was die Uhrmacherkunst und der Bau von High-Performance Booten zu bieten haben. Sie ist inspiriert von den markentypischen Designmerkmalen der BRABUS Shadow Bootsserie. Passend zum neuen BRABUS Shadow 900 Deep Blue Luxusboot, das ebenfalls auf der Palma International Boat Show 2022 seine Premiere feiert, fasziniert die Panerai Submersible S BRABUS Blue Shadow Edition mit einer sorgfältig gewählten Palette von Blau- und Grautönen. Der exklusive Zeitmesser ist auf 200 Exemplare weltweit limitiert.

Das Gehäuse besteht aus Titan und hat einen Durchmesser von 47 Millimetern. Es wird im DMLS-Verfahren hergestellt, was für „Direktes Metall Laser Sintern“ steht. Eine 3D-Drucktechnologie, mit der Gehäuse produziert werden, die sowohl robust als auch leicht sind. Das Design des Gehäuses in markentypischer Panerai Kissenform mit Kronenschutz überzeugt genauso durch seine Widerstandsfähigkeit wie durch seine markante, matte Oberfläche. Sowohl die in eine Richtung drehbare Lünette und der Hebel, der die Krone arretiert, sind weitere herausragende Designfeatures der Panerai Submersible S BRABUS Blue Shadow Edition. Beide Elemente werden aus Carbotech hergestellt, einem kohlefaserbasierten Material mit individueller Struktur, das jeder einzelnen Uhr einen einzigartigen Charakter verleiht und sich durch Langlebigkeit, Leichtgewicht und höchste Widerstandsfähigkeit gegen Korrosion auszeichnet. Blaue Super-LumiNova™ Leuchtfarben auf den Indizes und Zeigern setzen bestens ablesbare und optisch attraktive Akzente.

Bahnbrechende Technologie findet sich sowohl im Innenleben der Uhr als auch in ihrem Design. In der Panerai Submersible S BRABUS Blue Shadow Edition steckt das P.4001/S Kaliber, ein skelettiertes Uhrwerk auf Basis des Kalibers P.4000. Es besitzt eine einteilige, exzentrische Schwungmasse, die das Aufziehen in beiden Richtungen ermöglicht. Dabei werden die beiden Federhäuser aufgezogen, während die Uhr getragen wird. Die Schwungmasse wird aus Wolfram hergestellt, einem glänzenden Metall mit hoher Dichte. Damit konnte das Uhrwerk und damit die Uhr selbst besonders flach und leicht konstruiert werden. Gleichzeitig erlauben es der Anhaltemechanismus der Unruhe und die Sekundenrückstellung, die Zeit mit einem Referenzzeitsignal zu synchronisieren. Das Kaliber P.4001/S ist das Produkt von drei Jahren Entwicklungszeit. Es besitzt eine GMT-Funktion, ein zweiter Stundenzeiger, der auf die Greenwich Mean Time eingestellt wird, eine Vormittag-/Nachmitttag-Anzeige und eine Gangreserve von drei Tagen. Darüber hinaus bietet die polarisierte Datumsanzeige nur durch die Öffnung bei 3 Uhr einen Blick auf das Datum. Der restliche Datumsring ist nicht sichtbar. Das Innenleben des Uhrwerks wird so nicht verdeckt.

Die Panerai Submersible S BRABUS Blue Shadow Edition ist wasserdicht bis 30 bar und wird mit zwei Armbändern geliefert, eines in einer Kombination von schwarzem Gummi und Leder. Das zweite Armband besteht komplett aus dunkelblauem Gummi.

Panerai Submersible S BRABUS Blue Shadow Edition PAM01241

Uhrwerk: Automatisches Mechanikwerk. Kaliber P4001/S, 13¾ Linien, 7,36 mm dick, 31 Steine, Glucydur™ Unruhe, 28.800 Halbschwingungen pro Stunde. KIF Parechoc™ Anti-Schock-Vorrichtung. Zwei Federhäuser. 341 Komponenten. Exzentrische Schwungmasse

Funktionen: Stunden, Minuten, Sekunden, polarisierte Datumsanzeige, GMT-Anzeige, Vormittag-/Nachmittag-Anzeige, Gangreserveanzeige auf dem Rücken, Sekundenrückstellung, Tauchzeitberechnung

Gangreserve: 3 Tage

Gehäuse: 47 mm Durchmesser. DMLS-Titangehäuse und Carbotech-Lünette. Durchsichtiger Saphirglas-Gehäuserücken. Titanium Safety Lock Kronenschutzvorrichtung (warenzeichenrechtlich geschützt). Saphirglas geformt aus Korund

Armband: Kalbsleder-Gummi-Kombination in Schwarz, T/T Nähte, 26 mm breit oben am Gehäuse, 22 Millimeter breit unten an der Schließe. BA, STD

Wasserdicht: 30 bar (~300 Meter)

Foto: BRABUS

Panerai im Portrait

Panerai wurde 1860 in Florenz als Werkstatt, Laden und anschließend auch Uhrmacherschule gegründet. Über viele Jahrzehnte hinweg belieferte Panerai die italienische Marine und ihre Spezialtaucherkorps mit Präzisionsinstrumenten. Die von Panerai während dieser Zeit entwickelten Konstruktionen, darunter die Luminor und die Radiomir, unterlagen viele Jahre lang dem Gesetz zum Schutz von militärischen Geheimnissen und wurden erst nach dem Erwerb der Marke durch den Richemont-Konzern im Jahre 1997 auf dem internationalen Markt für Privatpersonen zugänglich gemacht. Heute entwickelt und fertigt Panerai seine Uhrwerke und Uhren in seiner Manufaktur in Neuchâtel. Sie repräsentiert die nahtlose Verschmelzung italienischen Designflairs und italienischer Designgeschichte mit Schweizer Uhrmacherkunst. Panerai-Uhren werden weltweit über ein exklusives Netz von Händlern und Panerai-Boutiquen verkauft.

Diesen Artikel können Sie auch auf dem Lifestyle-Männermagazin Tamburello lesen.

Über Redaktion 198 Artikel
Rascasse Motor Revue ist ein automobiles Lifestylemagazin bzw. ein Lifestyle-Automobilmagazin. Ein Online-Magazin für Automobil-Enthusiasten mit Benzin im Blut. Ein Magazin über automobile Leidenschaft. Rascasse Motor Revue versteht sich als Special Interest Premium Magazin online über automobilen Lifestyle für einen distinguierten und anspruchsvollen Leserkreis. Das redaktionelle Konzept setzt auf Niveau in der Contentauswahl und beobachtet die automobile Szene mit dem richtigen Händchen für das Besondere in der Automobilwelt. Auf Rascasse Motor Revue lesen Sie Interessantes zu den Themen Oldtimer und Youngtimer, Classic Cars, Cabriolet und Roadster, 4x4 und SUV; aber auch zu Supersportwagen, Sportwagen und Greencars. Außerdem zum Thema Caravans, Motorrad und Rennsport. Rascasse Motor Revue bedient auch affine Themen aus den Bereichen Lifestyle, Fashion, Art, Design, Gadgets, Technik, Travel, Genuss und Sport, sowie Metropolitan Trends; alles ergänzend zum automobilen Hauptthema des Automagazins.