Mercedes-Maybach trifft auf die Yachten von Robbe & Berking

Ein Treffen zweier Luxuswelten

Mercedes-Maybach S 680 4MATIC (Kraftstoffverbrauch kombiniert (NEFZ): 14,1-13,3 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 322-305 g/km) mit 12m Yacht SPINX - der ersten Segelyacht der Robbe & Berking Classics Yachtmanufaktur. Foto: Daimler AG Mercedes-Maybach S 680 4MATIC (combined fuel consumption (NEDC): 14.1-13.3 l/100 km; combined CO2 emissions: 322-305 g/km) with 12m Yacht SPINX – the first sailing yacht from Robbe & Berking Classics Yacht Manufaktur.

Mercedes-Maybach definiert neu, was in der heutigen Zeit Luxus bedeutet. Technische Raffinesse, höchster Komfort, klare Ästhetik und die Liebe zum Detail schaffen eine Welt für anspruchsvolle Kunden, die ihr Fahrzeug nicht nur als Produkt, sondern als Ausdruck des individuellen Lifestyles begreifen. Die exklusiven Accessoires und Lifestyle Produkten von MAYBACH Icons of Luxury transportieren die Faszination der Marke über die Welt der Automobile und werden dem Wunsch nach Individualität gerecht. Menschen mit diesem Anspruch an das Besondere fühlen sich auch bei Robbe & Berking in Flensburg heimisch. Dort entstehen nicht nur seit fast 150 Jahren edle Silberwaren rund um die gedeckte Tafel in Handarbeit. Seit 2008 restauriert und rekonstruiert das Traditionsunternehmen auf der hauseigenen Werft einzigartige Segelyachten aus Holz.

Wenn ein Motor zur Karosserie eines Fahrzeugs gebracht wird und es zum Leben erweckt, wird dies auch als Hochzeit bezeichnet. Ein ähnlicher Moment ist es, wenn ein Schiff zu Wasser gelassen wird. Segelyachten und Luxuslimousinen haben daher sehr viel mehr gemeinsam, als man auf den ersten Blick meinen möchte. Ihre Entstehung ist ein vollendetes Zusammenspiel von handwerklicher Expertise, Sorgfalt bei der Auswahl der besten Materialien, technischem Know-how, viel Zeit und purer Leidenschaft.

Bei einem exklusiven Fotoshooting auf der Werft von Robbe & Berking Classics wurden diese Parallelen nun dokumentiert. In den Aufnahmen spiegeln sich die präzisen Linienführungen, die Zweifarb-Lackierungen der edlen Automobile und Yachten korrespondieren. Die Sehnsucht nach Reisen, nach Freiheit, nach exklusivem, individuellem Lifestyle und dem Überwinden von Grenzen wird in diesen Bildern deutlich.

Mercedes-Maybach S 680 4MATIC (Kraftstoffverbrauch kombiniert (NEFZ): 14,1-13,3 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 322-305 g/km), Mercedes-Maybach GLS 600 4MATIC (Kraftstoffverbrauch kombiniert (NEFZ): 12,0-11,7 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 273-266 g/km) am Robbe & Berking Classics GmbH & Co. KG. Yachtwerft. Foto: Daimler AG

Wenn es einen Begriff gibt, der die Gemeinsamkeit zwischen Maybach und Robbe & Berking auf den Punkt bringt, dann ist es sicher “Sophistication”. Seit ihrer Gründung stehen beide Manufakturen sowohl für Tradition und Innovation als auch für höchste Qualitätsansprüche “Handmade in Germany” mit einem Maximum an Individualisierung, um die Erwartungen ihrer Kunden immer wieder neu zu übertreffen. Zu diesen gehören bei Robbe & Berking über 50 % der Besitzer der 200 größten privaten Luxusyachten der Welt ebenso wie das Who`s who der internationalen Spitzengastronomie. Unter den Liebhabern beider Manufakturen gibt es zudem viele Sammler, für die nicht vorübergehende Moden und Lust am Konsum im Vordergrund stehen, sondern die Freude an zeitloser Eleganz.

„Es gibt Dinge, die muss man gesehen und erlebt haben. Der Spirit von Robbe & Berking gehört ebenso dazu, wie der von Maybach. Die großen und kleinen Meisterwerke beider Firmen gehören weltweit zu den besten ihrer Art. In beiden Manufakturen lieben es die Meister, aus besonders ausgewählten und edlen Materialeien individuelle Arbeiten von ausgesprochen zeitloser Eleganz herzustellen. In einer Perfektion, die nicht nur bei Sammlern und Kunden in aller Welt Emotionen weckt“, so Oliver Berking, Geschäftsführer von Robbe & Berking Silbermanufaktur seit 1874 GmbH & Co. KG.

Zu diesen einzigartigen Arbeiten gehört für Segelenthusiasten sicherlich die Nini Anker. Der klassische Zwölfer war das letzte Design des legendären norwegischen Konstrukteurs Johan Anker von 1939. Robbe & Berking Classics hat dieses Kunstwerk nach den Originalplänen neu gebaut und die elegante, schnelle Yacht der Seglerwelt Jahrzehnte später zugänglich gemacht.

Wie die Nini Anker ist auch die neue Mercedes-Maybach S-Klasse eine Definition von Luxus. Ausgewogene Proportionen und viele exklusive Details außen sowie ultimativer Komfort für die Insassen zeichnen die elegante Limousine aus. Wer höchsten Wert auf Unabhängigkeit legt, dessen Wahl fällt auf den SUV der Luxusklasse, den Mercedes-Maybach GLS.

“Mercedes-Maybach verkörpert anspruchsvollen Luxus durch die einzigartige Verbindung von Leidenschaft und exquisiter Handwerkskunst mit modernster Technologie. Das Ergebnis ist eine Marke, die für ein wahrhaft ganzheitliches Luxuserlebnis steht: eines, das Kreativität zelebriert und durch überzeugende Individualisierung und zeitlose Eleganz aus exklusiven Materialien über das Produkt hinausgeht. Der Mercedes-Maybach GLS verkörpert unseren Anspruch und ist eine entscheidende Bereicherung im Segment der Luxus-SUV. Mit der brandneuen Mercedes-Maybach S-Klasse untermauern wir unser einzigartiges Lifestyle-Erlebnis in ultimativen Luxuslimousinen”, so Michael Knöller, Leitung Marketing & Sales Mercedes-AMG GmbH für Mercedes-Benz AG.

In ihren Innenräumen warten beide Modelle mit vielen Features auf, die auch lange Fahrten zu unbeschwertem Reisen machen. Zu den serienmäßigen Annehmlichkeiten gehören klimatisierte und beheizbare Sitze in hochwertigem Leder, intuitive Ambiente Beleuchtung oder das innovative Infotainment-System MBUX.

Echte Kenner der Marke wählen weiteres, individuelles Zubehör. So ist für den Fond ein Kühlfach für Getränke und Snacks erhältlich. Ergänzend hierzu gibt es ein Set von zwei CHAMPAGNERKELCHEN zum Einsatz in der Mittelkonsole. Diese sind exklusiv für Mercedes-Maybach angefertigt von der Robbe & Berking Silbermanufaktur und versehen mit dem Maybach-Logo am Fuß. Auch andere Produkte aus dem Hause Robbe & Berking ergänzen sich stilvoll mit der edlen Anmutung der Mercedes-Maybach Fahrzeuge. So sind die versilberten Wasser-, Longdrink- und Whiskeybecher aus der BELVEDERE BAR-KOLLEKTION nicht nur formschön. Die hohe Temperaturleitfähigkeit des Silbers lässt den Becher die Temperatur des Getränks annehmen und man spürt die angenehme Kühle und Frische sofort.

Mercedes-Maybach GLS (fond), Halter für Champagnerkelche, Maybach Champagnerkelche von Robbe & Berking Silbermanufaktur GmbH & Co. KG für Mercedes-Maybach der Mercedes-Benz AG. Foto: Daimler AG

Ein Highlight für die Liebhaber des gepflegten Bargenusses ist der BARWAGEN von Robbe & Berking, auf dem sich alle Utensilien und Flaschen aufgeräumt präsentieren. Sein außergewöhnliches Design verdankt er der dunklen Thermoesche, die von den Bootsbauern der Robbe & Berking Classics Yachtmanufaktur zu diesem dekorativen Objekt verarbeitet wurde.

Mercedes-Maybach S-Klasse, Klapptische im Fond, Maybach Champagnerkelche von Robbe & Berking Silbermanufaktur GmbH & Co. KG für Mercedes-Maybach der Mercedes-Benz AG. Foto: Daimler AG

Für das Board Entertainment verfügen die Mercedes-Maybach Modelle über zwei Bildschirme im Fond, die getrennt voneinander das jeweils gewünschte Programm wiedergeben. Die beste Ergänzung hierzu sind die Mercedes-Benz Bluetooth Kopfhörer. Die elegante Over-Ear Konstruktion liefert ein exzellentes Klangerlebnis bei maximalem Tragekomfort ohne lästige Kabel. Ob Musik, Podcasts, Hörbücher oder Filme – dank der Active Noise Cancelling Technologie (ANC) werden unerwünschte Nebengeräusche ausgeblendet und man kann sich ungestört dem Hörgenuss hingeben. Für einen satten und räumlichen Klang sorgt der 3D-Sound-Effekt, durch den gerade beim Abspielen von Musik die Nuancen besonders gut zur Geltung kommen. Durch das integrierte Mikrofon sind zudem auch Telefongespräche in bester Sprachqualität möglich. Weiche, ergonomische Polster aus Kunstleder umschließen die Ohren, und auch der Kopfbügel ist gepolstert. Das Design der Außenseite spricht eine klare, sportliche Sprache und glänzt mit Klavierlack Finish und Chrom-Umrandungen, zusätzlich akzentuiert durch matte Kontraste aus gemasertem Silikon. Sämtliche Bedienelemente des Mercedes-Benz Kopfhörers sind auf der rechten Ohrmuschel angebracht. An der Seite befinden sich drei kleine Tasten mit den Funktionen On/Off, ANC und 3D-Sound. Musikwiedergabe und Anrufsteuerung erfolgen über ein integriertes Touch Pad, das auf Tipp- sowie Streichgesten reagiert.

Die Welt der Automobile ergänzt MAYBACH Icons of Luxury durch hochwertige Accessoires für ein ganzheitliches Lifestyle-Erlebnis. Ein beeindruckendes Beispiel hierfür ist die MAYBACH Eyewear Sonnenbrille THE KING. Deren handgefertigte Bügel aus feinem Edelholz oder echtem Naturhorn weisen ein offenes Dekor auf, welches von der dynamischen Linienführung der Mittelkonsole inspiriert wird. Der aufwendige Oberrand dieser Fassung mit Floating Lens-Konstruktion trägt eine elegante MAYBACH-Prägung, während Miniatur Doppel-M-Logos die Schraubenköpfe zieren. Weitere Maybach-Elemente wie das Brogue-Muster unterstreichen die Zugehörigkeit zu einer großen Markenfamilie.

Kunstvoll inszeniertes Understatement transportiert die randlose Korrektionsbrille THE ARTIST III, die sich 2021 mit angesagten neuen Bügelfarben präsentiert. Die klaren Linien der Bügel und Backen aus edlem plattiertem Titan bilden einen spannenden Kontrast zu den handgefertigten Holzbügeln mit Maybach-Logo.

Markante Eleganz strahlt das MAYBACH Eyewear Modell THE REFINED I aus. Geschaffen aus echtem Naturhorn, spricht diese Fassung eine klare Formensprache. Der einzigartige Look des Naturmaterials wird durch die geprägten Titanbügel mit Maybach-Logo zusätzlich verstärkt.

Verträge und Notebooks reisten nie stilvoller als in der MAYBACH Dokumententasche THE ADVISER I. Das angenehm weiche und natürlich genarbte Rindsleder in sportlich-elegantem Blau wird in bester Handwerkskunst verarbeitet. Eine durchdachte Aufteilung mit einem vorderen Reißverschlussfach und zwei unterteilten Hauptfächern sorgen für Übersichtlichkeit, Ordnung und Schutz. Das Maybach Logo ist als dezentes Metall-Emblem auf der Vorderseite dieses Organisationstalents angebracht.

Ein perfektes Duo für kurze Reisen sind die MAYBACH Business Tasche THE SCOPE I und der MAYBACH Weekender THE VENTURE I. Sie vereinen den Touch von original Maybach Fahrzeug-Leder mit der Leichtigkeit und Strapazierfähigkeit von hochwertigem Nylon und punkten auch optisch mit diesem sportlich-eleganten Kontrast. Durch die durchdachte Innenaufteilung, praktische Außentaschen und viele funktionale Details sowie das exklusive Maybach-Design gehören beide Modelle zu den Essentials des Fahrzeugzubehörs.

MAYBACH ADVISER I: Business-Tasche aus vollnarbigem Rindsleder, yachtblau, von MAYBACH Icons of Luxury GmbH für Mercedes-Maybach der Mercedes-Benz AG. Foto: Daimler AG

Der federleichte und supersofte MAYBACH Kaschmir-Seide-Schal THE YEARNING I in Blau besticht durch sein ansprechendes Muster, welches aus dem Maybach Doppel-M-Logo weiterentwickelt wurde. Der Schal wird mittels traditioneller Webtechniken aus 70 % Kaschmir und 30 % Seide von Hand gefertigt und verspricht ein besonders angenehmes Trageerlebnis.

Sportiv, aber zugleich ein modischer Allrounder ist der MAYBACH Flechtgürtel THE ACCENT I in Blau mit Leder-Details und farblich abgesetzten Kontraststreifen. Das Geflecht ist elastisch und stufenlos verstellbar, was gerade auf langen Autofahrten für Bequemlichkeit sorgt. Er harmoniert sehr gut mit den klassischen Poloshirts mit Maybach-Emblem an der Knopfleiste. Das Kurzarm-Polo THE PIONEER II und das Langarm-Polo THE TRAILBLAZER I in Dunkelblau werden aus hochwertiger, langfädiger Baumwolle gefertigt und sind für optimale Passform und Flexibilität mit einem Lycra-Anteil veredelt. Die Innenseite des Kragens und die Knopfleiste sind mit kontrastierendem Stoff mit dem Fleur-de-Maybach Muster gefüttert.

Cool, lässig, edel – mit der MAYBACH Lammfelljacke THE INDEPENDENT I trifft man an kühleren Tagen sowohl auf Deck und im Hafen als auch in der City immer die richtige Wahl. Die Jacke im Pilotenstil mit hochschließendem Kragen ist aus hochwertigem Lammfell gearbeitet und bietet durch die aufwendig nappierte Oberflächenbehandlung einen ganz besonderen Touch. Details wie die Sonnenbrillenöse auf der linken Brust, die dreieckige Schließe am Kragen und das palladiumplattierte Maybach-Logo im Nackenbereich machen sie zu einem Original mit starkem Charakter. Für etwas wärmere Tage ist die Übergangsjacke THE EXPEDITION II ein perfekter Begleiter. Das leichte, winddichte und wasserabweisende Außenmaterial ist strapazierfähig und wirkt dabei durch die dezente Steppung edel. Die Jacke verfügt über drei Reißverschlusstaschen, die für maximalen Komfort mit weichem Fleece gefüttert sind sowie eine Sonnenbrillenöse. Das Maybach-Logo befindet sich auch bei diesem Modell als Applikation im Nacken.

MAYBACH Lammfelljacke THE INDEPENDENT I, MAYBACH Eyewear Sonnenbrille, THE KING I, von MAYBACH Icons of Luxury GmbH für Mercedes-Maybach der Mercedes-Benz AG. Foto: Daimler AG

„Den ultimativen Luxus zu verspüren, ist ein Genuss für alle Sinne. Das Ziel, dieses exklusive Gefühl zum Lifestyle-Erlebnis in möglichst vielen Lebensbereichen zu machen, treibt uns bei MAYBACH Icons of Luxury an. Inspiriert von ikonischen Design-Elementen aus den Traditionen des geschichtsträchtigen Automobils, werden feinste Materialien mit Leidenschaft von Hand verarbeitet. Höchste Ansprüche an Qualität und Individualität, die nur von erlesensten Partnern vollbracht werden,“ so Jutta Kahlbetzer, Geschäftsführerin von MAYBACH Icons of Luxury.

Mercedes-Maybach GLS mit 12mR “NINI ANKER” Segelyacht neu gebaut von Robbe & Berking Classics am Robbe & Berking Classics GmbH Foto: Daimler AG

Text & Fotos: Daimler AG PR

Über Redaktion 162 Artikel
Rascasse Motor Revue ist ein Special Interest Premium Magazin online über automobilen Lifestyle und Luxus für einen distinguierten, anspruchsvollen Leserkreis. Das redaktionelle Konzept setzt auf Niveau in der Contentauswahl und beobachtet die automobile Szene mit dem richtigen Händchen für das Besondere, bedient aber auch affine Themen ergänzend zum automobilen Hauptthema.