Garage Deluxe: Besondere Unterbringung für besondere Autos

Foto: Fahrengold

Wer ein besonderes Auto fährt, zum Beispiel einen Supersportwagen, einen Oldtimer, Youngtimer oder ein besonderes Sammlerauto, der kauft auch besondere Produkte für das Objekt der automobilen Leidenschaft. Vom teuren Politurset über ein chices Lederkofferset bis hin zu irgendwelchen Accessoires, zum Beispiel den sündhaft teuren Champagner, auf dem das Logo der automobilen Preziose auf dem Etikett prangt. Und warum? Weil ihm seine Leidenschaft etwas wert ist.

Ein besonderes Accessoire für ein besonderes automobiles Kleinod ist auf jeden Fall eine FAHRENGOLD-Garage, die eigentlich mehr Austellungspavillon und Präsentationssystem ist, als eine einfache Garage. Aber auch sie dient der Unterbringung des Fahrzeug, aber wahrscheinlich in seiner schönsten Form. Außerdem unterstützen die Fahrzeug-Appartments den Fahrzeugbesitzer in puncto Sicherheit und Fahrzeugüberwachung. Eigentlich eine ganz intelligente Idee, was die Macher hinter FAHRENGOLD sich da ausgedacht haben. Denn die meisten automobilen Leckerbissen stehen mehr rum, als dass sie gefahren werden, was die geringen Laufleistungen bei nahezu allen Autos, die sündhaft teuer oder super-selten sind, belegen. Und wenn sie ihr Dasein ohnehin mehr stehend, als fahrend verbringen, dann doch bitte in bester Aufbewahrung und am besten in Szene gesetzt.

Die FAHRENGOLD FG1

Bei der Gestaltung einer FG1 und bei der Erstellung kann sich der Käufer mit seinen Wünschen einbringen; so werden seine Bedürfnisse beim Bau der Garagen-Vitrine … oder war es jetzt eine Vitrinen-Garage!? … berücksichtigt. Für die richtige Inszenierung des automobilen Inhalts sorgt zum Beispiel eine dimmbare LED-Beleuchtung. Steckdosen finden sich ebenso wie eine Heizung und Stauraum-Systeme, um allerlei Dinge für das Auto ordentlich und aufgeräumt in dessen Nähe unterzubringen. Bis hin zu Sicherheitssystemen, Alarmsystemen und letztendlich auch Sicherheitsglas kann all sowas in einer FAHRENGOLD-Garage enthalten sein.

Foto: Fahrengold

Gerade beim Thema “Steckdosen” fällt uns die Notwendigkeit ein: Gerade Fahrzeuge, die mehr stehen als fahren, brauchen natürlich auch entsprechende Helfer zum Beispiel bei der Batterieerhaltung, aber auch beim Halten bestimmter Werte in puncto Luftfeuchtigkeit und Temperatur. So ist die FAHRENGOLD FG1 nicht nur Vitrine für ein besonderes Auto, sondern kann auch zum Humidor werden.

Foto: Fahrengold

Mit solch einer Luxus-Garage wird das Fahrzeug, egal ob Supersortwagen oder Klassiker, wie ein Exponat in einer übergroßen Vitrine untergebracht, und auch abgesichert gegen Diebstahl oder Beschädigung. Und man kann sich an ihm erfreuen, wenn man abends im Garten sitzt und auf das Auto schaut, wie es in der Luxus-Garage richtig in Szene gesetzt wird.

Eine teure Uhr oder ein anderes, wertvolles Exponat bringt man auch in einer Vitrine unter, um sich an ihrem Anblick zu erfreuen; wieso sollte man das nicht auch mit einem Fahrzeug machen!? Und je höher der Wert des Inhalts, umso günstiger erscheint die Garage in Relation letztendlich. Frauen wünschen sich ja auch einen begehbaren Kleiderschrank für Ihre Kleider, Schuhe und Handtaschen, also darf ein Mann sich für seine automobilen Werte auch eine so design-schöne Unterbringung leisten.

Das Carpad von Fahrengold

Für alle diejenigen Besitzer, bei denen das Fahrzeug bereits ein Dach über’m Kopf hat, aber dennoch die Technologien von FAHRENGOLD zu schätzen wissen, ist das Carpad geeignet, welches in einer vorhandenen Garage oder einem Show-Room untergebracht werden kann. Das Carpad bietet eine Kombination aus physischer Sicherung des Fahrzeugs, durch Einsatz von Sensoren und Kameras zur ständigen Überwachung. Und auch beim Carpad kommt eine innovative LED-Beleuchtung zum Einsatz.

Foto: Fahrengold

Alle Funktionen rund um das Carpad können per zugehöriger App gesteuert werden. Die aus Aluminium gefertigte Plattform verfügt über Kameras und Sensoren, welche Bewegung rund um das Fahrzeug wahrnehmen und bewerten. Im Fall eines versuchten Diebstahls oder Beschädigung des Fahrzeugs wird der Inhaber sofort per Push-Nachricht auf der zum Carpad gehörenden App informiert. Zusätzlich wird das Fahrzeug durch massive Metallklappen, welche ebenfalls über die App bedient werden können, vor Diebstahl geschützt.

 

Über Redaktion 134 Artikel
Rascasse Motor Revue ist ein Special Interest Premium Magazin online über automobilen Lifestyle und Luxus für einen distinguierten, anspruchsvollen Leserkreis. Das redaktionelle Konzept setzt auf Niveau in der Contentauswahl und beobachtet die automobile Szene mit dem richtigen Händchen für das Besondere, bedient aber auch affine Themen ergänzend zum automobilen Hauptthema.