PEUGEOT Design Lab: Uhren in zeitlosem Design

Ein(e) Peugeot für's Handgelenl

© Peugeot Kommunikation
  • PEUGEOT Design Lab entwirft neue Uhrenreihe
  • Kollektion „Armand, SINCE 1810“: benannt nach dem Begründer der Löwenmarke
  • Die Armbanduhren sind bis zu 50 Meter wasserdicht und besitzen ein Quarzwerk
  • Ab sofort in der PEUGEOT Boutique online erhältlich
  • Bis zum 25. Dezember 2020: festliche Angebote, Gutscheine und kostenloser Versand bei Bestellungen im PEUGEOT Onlineshop

Pünktlich zum Weihnachtsfest bringt das PEUGEOT Design Lab drei hochwertige Armbanduhren der Kollektion „Armand, SINCE 1810“ auf den Markt. Benannt nach dem Begründer der Löwenmarke, Armand Peugeot, sollen sie an die Anfänge des Automobilherstellers erinnern. Die Uhren sind ab heute in der PEUGEOT Boutique online unter https://boutique.peugeot.com zum Preis von 129 Euro inkl. MwSt. und 149 Euro inkl. MwSt. erhältlich.

Die neuen Uhren sind nicht nur eine Hommage an den Begründer von PEUGEOT. Mit ihrer abgerundeten Form und der glänzenden Oberfläche ist das Design an die Automodelle von PEUGEOT angelehnt. Jedes Detail dieser Zeitmesser ist sorgfältig ausgearbeitet: vom eingravierten Namen PEUGEOT auf dem Gehäuseboden bis hin zum Armband aus geflochtenem Metall oder genähtem Leder.

Eine Kollektion, drei Designs

Jede der drei Uhren ist mit drei Zeigern sowie einer Datumsanzeige ausgestattet. Das verarbeitete Quarzwerk und die Wasserdichte bis zu einer Tiefe von 50 Metern sorgen dafür, dass die Uhren in unterschiedlichen Lebenslagen zuverlässig Uhrzeit und Datum anzeigen. Sie sind in drei verschiedenen Ausführungen erhältlich, die sich im Design des Ziffernblatts, in der Größe des Gehäuses sowie im Material des Armbandes unterscheiden.

  • Variante 1: Die Armbanduhr mit satiniertem Stahlgehäuse weist einen Durchmesser von 36 Millimetern auf, kombiniert mit einem grau-laminierten Zifferblatt und dem geflochtenen Metallarmband „Milano“. Der Preis liegt bei 129 Euro inkl. MwSt.
  • Variante 2: Das Gehäuse dieser Uhr aus gebürstetem Stahl hat einen Durchmesser von 41 Millimetern, ein grau-laminiertes Zifferblatt sowie ein schwarzes Lederband. Der Preis beträgt 129 Euro inkl. MwSt.
  • Variante 3: Das gebürstete Stahlgehäuse „Antic Silver“ dieser Armbanduhr mit Patina-Effekt hat einen Durchmesser von 41 Millimetern. Ein schwarzes Zifferblatt und das Lederarmband „Camel“ runden dieses Modell ab. In den Gehäuseboden ist zudem der Schriftzug „PEUGEOT LEGEND“ eingraviert. Der Preis beträgt 149 Euro inkl. MwSt.

Mit der neuen Uhrenkollektion feiert die Löwenmarke ihr 210-jähriges Jubiläum und erweitert das Sortiment aus Kleidung, Lifestyleprodukten und Geschirr im PEUGEOT Onlineshop. Weitere Informationen zu den neuen Armbanduhren von PEUGEOT finden sich unter: https://boutique.peugeot.com/

Über das PEUGEOT Design Lab
Mit mehr als 210 Jahren Erfahrung in der industriellen Kreation und 130 Jahren Erfahrung im Automobildesign hat PEUGEOT im Juni 2012 sein PEUGEOT Design Lab als globales Markendesignstudio für externe Kunden ins Leben gerufen. Seine Hauptaufgabe besteht darin, Produkte, Dienstleistungen und Markenexperimente in allen nicht-automobilen Bereichen zu entwerfen. Seit seiner Gründung haben viele Kunden seine Dienstleistungen in Anspruch genommen: Airbus, Dassault Aviation, Alstom, Bombardier, Leclerc, Groupe Seb, Quechua, usw. Eine ihrer jüngsten Schöpfungen war das Sea Drive Concept für Bénéteau.

Über Redaktion 97 Artikel
Rascasse Motor Revue ist ein Special Interest Premium Magazin online über automobilen Lifestyle und Luxus für einen distinguierten, anspruchsvollen Leserkreis. Das redaktionelle Konzept setzt auf Niveau in der Contentauswahl und beobachtet die automobile Szene mit dem richtigen Händchen für das Besondere, bedient aber auch affine Themen ergänzend zum automobilen Hauptthema.